Startseite
    Diary
    Bulimie
    Anorexie
    SVV
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine neue Page

http://myblog.de/painforbeauty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

Tjaaa also somit bin ich wieder rückfällig geworden , hatte grad nen riesen großen streit mit meiner mum und bin wieder voll am Ende gewesen . Nur noch geweint usw . Irgentwann hab ich mir die klinge ausm zirkelkasten geschnappt und in meinem unterarm geschnitten . Mir gings so verdammt beschissen dabei , aber ich hab ja keinen grund es nicht zu tun . Stress hab ich ja ohne hin schon mit ihr . Ich hab es einfach SATT andauernd für sie alles zu machen aber wenn ich mal hilfe von ihr brauche heißt es direkt" mach es alleine ich kann nicht." Ich hab sone angst vor ärzten (wegen schlechten erfahrungen etc) und was ist ? Darf ich natürlich alleine machen . Mich kotzt es sowas von an. Ich bin doch nicht lakai für alles !!! Jahre lang war ich immer für sie da , hab sie in schutz genommen und ihr beigestanden und was bekomm ich dafür? EINEN ARSCHTRITT NACHDEM NÄCHSTEN!!! Sie hat mich NIE vor meinem Vater in schutz genommen , nichtmal wo ich klein war. Nein immer direkt wieder auf mich drauf gehen lassen ! Aber wenn mein vater meine Mutter fertig macht oder gemacht hat , bin ich immer direkt dazwischen und hab mich dafür ihren verletzungen hingegeben damit sie nicht leidet !! Ich mach wirklich alles für sie aber ich frag mich langsam wofür?! ?! Es kommt ja eh nichts zurück!!!!!

Okay sie hat ihre panikattacken aber trotzdem ist es doch nicht zu viel verlangt wenn ich von ihr erwarte das auch sie mir mal beisteht oder?! Ich habe schließlich auch mittlerweile panikttacken vom aller feinsten und steh ihr trotzdem bei allem bei!

mensch ich kann nicht mehr , würd am liebsten direkt wieder weiter schneiden -.- Scheiss kreislauf! Und meine antidepressiva hab ich immer noch nicht *seufz* fukk ey -.-

12.10.06 14:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


wesen / Website (14.10.06 14:34)
arzt.
psychatrie.
hilfe.

kennst du die worte? ich kann dir nicht helfen. niemand außer dir selbst. du kannst zu einem arzt gehen, meinetwegen ins krankenhaus- die haben schweigepflicht! die helfen dir...
deinen eltern sit wohl nicht mehr zu helfen.


painforbeauty (14.10.06 15:36)
ich will keine hilfe!!! Tut mir leid für dich aber ana ist nun mal mein weg .

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung