Startseite
    Diary
    Bulimie
    Anorexie
    SVV
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine neue Page

http://myblog.de/painforbeauty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

Dies ist ein Gedicht das nen guter Freund von mir geschrieben hat... ich finde es einfach wunderschön und möchte es niemanden vorenthalten

 

Träume

Ich sah sie in meinem Traum,
sie saß da, konnte nicht gehen;
sie dachte wohl in diesem dunklen Raum,
würde sie eh niemand sehen.

Doch ich sah sie an;
Ich starrte in ihre unendlichen Augen;
sie zogen mich in ihren Bann.
Ich vermochte es nicht zu glauben:
Wie konnte eine solche Frau
Mir die Sinne rauben?

Ihr Antlitz legte sich auf mein Haupt,
wie ein Schleier voller Schönheit.
Meine Arme reichten nicht so weit,
als, dass ich ihre zarte Haut,
hätte berühren können.

Ihr goldblondes Haar umwarb meinen Leib.
Ein Gefühl von Wärme durchdrang mein Sein,
Ich begehrte dieses verzaubernde Weib,
es sollte meines sein.

So rang ich um einen einzigen ihrer Luftzüge,
um ihren betörenden Duft einzufangen;
zu verhindern, dass er hinfort flöge….

Ihr wunderschöner Anblick;
mit den glanzvollsten Augen,
dem goldseidensten, glättesten Haar,
der viel zu perfekten Figur,
den von Gott selbst wohl geformtesten Brüsten,
diesem geschmeidigsten, flachsten Bauch,
dem symmetrischsten Gesicht;
macht meine Seele rastlos,
gibt meinem kläglichen Leben einen Sinn,
so groß wie der Himmel.

Dieser Moment eingefangen in der Zeit der ganzen Welt,
macht mich schwach,
macht mich stark,
ist kostbarer als Geld.

Sie ist der Baum auf dem Weg zu Gottes Himmelspforten,
der Wegweiser, der mich leitet.
Nah und doch fern, der Grund aus dem man streitet.
Nicht zu begreifen in Worten.


Die Wüste, der Sand,
das Meer, der Strand,
der Himmel und das Land,
sie verkörpert den Engel, den ich mein Leben lang gesucht,
und endlich gefunden habe.
Eine wundervolle Gabe,
zu schwer für meinen Verstand.

Auf irgendwelchen Stufen,
die nur ich erklimmen kann,
habe ich und nur für mich,
mein drittes Augenlicht,
mein „Land in Sicht“.

Ich werde sie rufen:
„Gehe nicht fort,
du Licht in dunklem Raum,
du wahrste Lüge, und realster Traum;
begehe keinen Mord
an meinem von Hoffnung erfüllten Herzen.

Plötzlich erhebt sie sich;
Ein Stich…….. tief in mir,
ich spüre ihn,
es zerreißt mich.
Sie geht, oh, feststeht,
dass sie geht.
Was soll ich tun!
Ich kann nicht ruh`n,
ohne sie an meiner Seite zu wissen,
ohne sie missen zu müssen,
dieses schimmernde Bild,
eingebrannt in meinem labilen Kopf.
Wohin geht mein Schild???

Ihr strahlender Schein verblasst,
ich renne hinter ihr her,
will mehr, will nicht mehr…
ohne sie!
Diese Last
begräbt jegliches Glücksgefühl.
Es verstummt, mein jammerndes Gebrüll.
Ein Schatten meiner selbst,
ein trostloser Ort in meinem Gehirn.
Dunkelheit verbreitet sich,
sie entfernt sich,
wird kleiner,
beinah` hätte sie mich,
gerettet.


Es zieht mich nach unten,
fühl mich mit ihr verbunden…
Liebe sie, hasse sie!!!
„Bitte, bitte verlass mich nie!!“
Doch als ich dies schrie,
war sie schon fort,
ohne ein Wort…

Wahrlich sie war zu schön
Um wahr zu sein,
zu rein,
um mein zu sein…

Ich wache auf und sehe einen mir vertrauten Ort,
ohne Sinn,
ich lausche jedem Wort,
ohne Sinn,
sie ist hinfort,
ohne Sinn…..

SIE IST MEIN TRAUM,
MEIN RAUM,
ohne Zeit.


Daniel Blankenheim 24.09.06

24.9.06 22:26


 

Soo nun hab ich endlich zeit gefunden einen neuen Eintrag zu machen,es tut mir sehr leid aber momentan geht es mir nicht so gut und ich habe ziemlich viel zu tun . Jetzt liegt mein Opa auch noch seit ein paar Tagen im Krankenhaus... naja . Mein Wochenende war nicht grad toll . Gestern hatte ich ne heftige FA und heute auch wieder -.- Dadurch wiege ich jetzt 56.5 kg *seufz* Aber ab morgen ist wieder stark bleiben angesagt ! Werde mich mal in der Bücherei nach weiteren ana bücher umsehen ^-^ dann fällt mir das fasten noch leichter Also max . 600 kcal morgen und übermorgen gibt es nichts !! Ich hoffe bald bin ich wieder bei meinen 55 kg und dann gehts weiter auf 50 kg und dann 45 *freu*

24.9.06 22:17



 

55 kg ...endlich wieder 1 kg runter . Langsam hab ich das essen wieder im griff ! Nur meinen Körper nicht... Mein Magen verträgt anscheinend kein Essen mehr , zumindest momentan nicht *seufz* Manchmal hab ich echt angst was ich meinen Körper alles so antuhe , aber ich weiß ja wofür ich es tuhe ...Auch ich werde irgentwann es geschaft haben und Perfect schlank sein. Schlank und rein ! Und dafür gebe ich alles!!!

"Fein und dünn ,sodass mann durch den Regen tanzen kann, ohne nass zu werden."

"Ich möchte durch den Schnee gehen ...ohne spuren zu hinterlassen!"

19.9.06 19:46


Dies ist eine Ana Seite...Hier berichtet eine Anorexie kranke in ihrem Tagebuch über ihr Leben mit der Krankheit.

Jeder der mit dem Begriff Ana(Anorexie) nichts anfangen und sich nicht damit identifizieren kann, verlässt bitte die Seite. Auch Gegner von Ana sind hier nicht erwünscht. Jegliche Einträge im Gästebereich gegen Anorexieerkrankte werden sofort gelöscht.

Das Betreten der Seite ist auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung!! Ich trage keine Verantwortung für die Auswirkungen und Folgen, die diese Seite auf andere haben könnte. Bitte geht mit den Informationen dir ihr auf dieser Seite erhaltet verantwortungsbewusst um – was ihr mit ihnen macht, ist eure Sache, von meiner Seite wird keine Haftung und Verantwortung übernommen!

an alle anderen HERZLICH Willkommen!!
16.9.06 17:01



 

Heute abnd hab ich mich gezwungen wieder Sport zumachen .. Ich bin zwar schwach aber ich werd es jetzt wieder jeden Abnd machen egal wie es mir geht! Mein Körper ist mir kein Hinderniss ... Mein geist ist kräftiger als mein Körper und deswegen wird ab jetzt wieder Sport gemacht ! Aus ende! Gegessen habe ich heute auch nicht wirklich viel sprich 2 kleine stücke vom trockenem hähnchenfleisch und später zwei kugeln eis d.h joghurt und zitrone (dank meiner mutter *augenroll * " kind bitte jetzt iss etwas...blllaa" ...Die werden noch alle sehen spätestens Ende des jahres will ich mind. die 50 kg erreicht haben aber wenn alles gut läuft hab ich bis dahin auch meine 45 kg erreicht . Morgen wird wieder gefastet ^-^ Stay strong , starv on

14.9.06 23:37


So das wären dann fotos von gestern ...

 

 

14.9.06 17:30


Bones are so Beautiful...

Zweit Fotos von mir ...endlich sieht man wieder die harte arbeit *freu* Es lohnt sich ....

 

 

13.9.06 13:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung